drucken nach oben

25 Jahre Bürgermeister

25 Jahre Bürgermeister

Kämmerer Erich Spann übergibt die Glückwunschtorte

25 Jahre ist es her, dass Josef Walz seinen Dienst als Bürgermeister in Pfaffenhofen angetreten hat. er war damals der jüngste Bürgermeister im Landkreis. Eigentlich wollte Walz dieses Jubiläum gar nicht feiern, aber seine beiden Stellvertreter, Erwin Stötter und Karlheinz Thoma, hatten zu einer kleinen Feier während der Mittagspause im rathaus eingeladen. Bei Leberkäs und Kartoffelsalat und einer prächtigen Jubiläumstorte feierten die Mitarbeiter der Verwaltung und des Bauhofs mit ihrem Chef. In einer kurzen Ansprache würdigte Erwin Stötter das Wirken von Josef Walz für die Marktgemeinde, seine Bereitschaft 24 Stunden am Tag im Dienst zu sein, wenn nötig, und die ruhige Hand mit der der Bürgermeister die Geschicke des Ortes lenke. Die Glückwünsche und ein kleines Präsent des Landkreises überbrachte der stellvertretende Landrat Herbert Pressl. Josef Walz zeigte sich dankbar, dass erdieses Ereignis, das durchaus nicht selbstverständlich sei, erleben durfte. Er gab das Lob an seine Mitarbeiter weiter, auf die er sich immer habe verlassen können.  „Das Amt ist mir nicht immer leicht gefallen, doch hat es mit diesem Team immer Spaß gemacht“, so schloss Walz.