drucken nach oben

40 Jahre im öffentlichen Dienst

Spann / Brechleiter

Im vergangenen Jahr konnten zwei Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofen auf 40 Jahre Arbeit im öffentlichen Dienst zurückblicken. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte Bürgermeister Josef Walz die beiden Jubilare Frau Maria Brechleiter und Herrn Erich Spann dazu beglückwünschen und die Verdienste der beiden langjährigen Mitarbeiter würdigen.
Frau Brechleiter hat ihre Arbeit im öffentlichen Dienst am 01.04.1972 bei der Stadtkasse Ulm begonnen und ist zum 01.02.1993 zur Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofen gewechselt. Sie ist seit dieser Zeit als Leiterin der Kasse im Pfaffenhofener Rathaus eingesetzt und erfüllt Ihre Aufgabe mit großer Sorgfalt und Umsicht. Hervorzuheben ist ihre Genauigkeit und ihre Zuverlässigkeit.
Herr Spann begann seine Beamtenlaufbahn am 01.10.1973 beim Finanzamt in Neu-Ulm, war zuvor noch beim Bayerischen Roten Kreuz im Einsatz und wechselte zum 01.04.1978 zur Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofen, wo er in all den Jahren die Aufgaben des Kämmerers wahrnimmt. Daneben ist er noch als EDV-Systembeauftragter sowie als Personalratsvorsitzender eingesetzt bzw. gewählt. Herr Spann hat sich in all den Jahren große Verdienste um die Finanzen der beiden Mitgliedsgemeinden und der angeschlossenen Verbände erworben. Von Vorgesetzten und Kollegen wird seine freundliche und kollegiale Art sehr geschätzt. Für seine große Einsatzbereitschaft darf ihm an dieser Stelle nochmals besonders gedankt werden.
Bürgermeister Josef Walz konnte Frau Maria Brechleiter eine Ehrenurkunde des Freistaates Bayern, unterzeichnet von der Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Frau Christine Haderthauer als Dank und Anerkennung für die geleisteten treuen Dienste aushändigen. Herr Erich Spann erhielt eine Dankurkunde der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofen. Er dankte beiden für ihre tatkräftige Mitarbeit und wünschte ihnen für ihr weiteres Berufsleben alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit und viel Erfolg.