Sie brauchen schnell Hilfe oder suchen dringend Rat

Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt
Tel. 112

Polizei
Tel. 110

Krankentransport
Tel. 08282 / 19222

Bitte beachten Sie bei der Meldung die W-Fragen!
Was ist passiert?
Wo geschah der Notfall?
Wie viele Leute sind betroffen?
Welche Verletzung, Vergiftung oder Erkrankung?
Warten auf Rückfragen!

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
außerhalb der Praxisöffnungszeiten 
Tel. 116 117 

Zahnärztlicher Notdienst 
www.zahnarzt-notdienst.de

Apotheken-Notdienst
www.apotheken.de

Frauennotruf
Tel. 0731 / 73737

Kinder- und Jugendtelefon, die Nummer gegen Kummer
Tel. 0800 / 1110333

Bereitschaftsdienste: 

Wasserwerk
Tel. 0160 / 5355216 

Kläranlage
Tel. 07302 / 919551 

Gas Schwaben Netz GmbH
Tel. 0800 / 1828384

Strom Lechwerke
Tel. 0800 / 5396380 

 

Weitere wichtige Links:

Allgemeiner Katastrophenschutz
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe www.bbk.bund.de 
Bayer. Staatsministerium des Innern www.stmi.bayern.de

Allgemeine Wetterlage, Unwetterwarnungen
Deutscher Wetterdienst www.dwd.de
Agrarwetter www.agrowetter.de

Hochwasser 
Hochwassernachrichtendienst Bayern www.hnd.bayern.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.